Zurück zur Übersicht

Standard- und UAT-Module für Bombardier Regio 2N

  • Projektzeitraum: 2013 – heute
  • Ort: Frankreich
  • Produktkategorie: Sanitärsysteme

Die Standard- und UAT-Module für die Bombardier-Doppelstock-Plattform Regio 2N wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden konzipiert und entwickelt, um ein optimales Ergebnis im Hinblick auf Funktionalität, Zuverlässigkeit und Passagierkomfort zu erzielen.

Die Kabinen verfügen über alle notwendigen Einrichtungen, um maximale Benutzerfreundlichkeit auch für Sehbehinderte zu gewährleisten. Alle Bedienelemente sind intuitiv auffindbar und heben sich sowohl visuell mit kontrastreichen Farben und LED-Signalen als auch durch taktile Oberflächen ab. Während das Standardmodul hohe Leistung auf kleinem Raum bietet, ist die größere UAT-Kabine auch für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität bequem zugänglich und barrierefrei eingerichtet.

Das Dauervakuum-Toilettensystem sorgt in Kombination mit einer selbstentwickelten Water Saving Unit (WSU) für maximale Leistung bei geringem Wasserverbrauch.