Zurück zur Übersicht

Batterieladegerät für ACS64 und ACR44 Lokomotiven

  • Lieferzeitraum: 07/2013 – 12/2021
  • Einsatzland: Deutschland / USA
  • Produktkategorie: Energiesysteme
Schaltbau Refurbishment liefert Batterieladegeräte für die ACS64 und ACR44 Lokomotiven an Siemens Sacramento für Projekte in den Vereinigten Staaten. Die Batterieladegeräte wurden in Deutschland entwickelt und werden bei einem US-Partner gefertigt, um die „Buy America“-Anforderung zu erfüllen.
Eingangsseitig werden die Batterieladegeräte mit 3AC 480 V gespeist und versorgen ausgangsseitig das DC 72 V Bordnetz mit einer Leistung von bis zu 22 kW. Die Ausgangsspannung und damit die Aufladung der Batterie wird gemäß den Vorgaben des Batterieherstellers temperaturkompensiert geregelt. Bei Bedarf kann die Batterieladecharakteristik nachträglich über Parameter in einem passwortgeschützten Servicemenü angepasst werden. Ebenso ist eine umfangreiche Diagnose in den Geräten implementiert, um im Falle eines internen oder externen Fehlers die Ursache schnell lokalisieren und beheben zu können. Die Auswertung der Diagnose erfolgt entweder über einen an die Serviceschnittstelle angeschlossenen PC/Laptop oder als Direktdiagnose ohne weitere Hilfsmittel über den am frontseitigen Display ausgegebenen Statuscode.
Die Batterieladegeräte haben für ihre Leistungsklasse eine kompakte Ausführung und werden in einen 19“-Schrank mit zehn Höheneinheiten auf dem Fahrzeug verbaut.