Rangiertechnik

Schaltbau Pintsch Tiefenbach liefert Schlepp- und Förderanlagen für die Automatisierung von Zugbildungs-, Behandlungs- und Verladeprozessen im Schienenverkehr.

Dabei kommen seilzugbetriebene Förderwagen zum Einsatz, die an den Radsätzen der Waggons angreifen und diese in die benötigte Position transportieren, bremsen und positionieren. Die Seilzüge werden durch ortsfeste Stationen angetrieben, die für ihre Steuerung modernste Frequenzumrichtertechnik verwenden. Haupteinsatzgebiet dieser Technik sind die Hochleistungs-Zugbildungsanlagen der Deutschen Bahn AG und anderer Eisenbahnen, aber auch automatisierte Verladesysteme in Industrie und Bergbau sowie Zugwaschanlagen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Schaltbau Pintsch Tiefenbach.