zurück zur Jobübersicht

Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w)

Gebr. Bode GmbH & Co. KG

Jede Tür eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten, Ihre Ideen zu verwirklichen.

Wir sind ein konzerngebundenes, mittelständisches Unternehmen mit 1.400 Mitarbeitern an sieben Standorten weltweit. Als Systemlieferant und Partner führender Fahrzeughersteller entwickeln wir individuelle Türsysteme für Fahrzeuge auf Schiene und Straße. Der Ideenreichtum unserer Ingenieure und Entwickler hat uns zum europäischen Marktführer gemacht.

Was müssen Sie mitbringen?
  • Mindestens mittlere Reife sowie gute Mathe-, Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Computertechnisches Grundverständnis
  • Interesse an IT-Technik und elektronischen Medien
  • Lernbereitschaft, Kommunikationstalent und Zuverlässigkeit
Welche Aufgaben haben Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung?

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei Gebr. Bode GmbH & Co. KG arbeiten in der IT-Abteilung. Neben dem Entwickeln, Realisieren und Betreuen von IT-Anwendungen und Systemlösungen beraten und schulen sie die Anwender im Unternehmen. Dabei analysieren sie Ist-Situationen, erstellen Konzepte und entwickeln sowie dokumentieren Anwendungsprogramme.

Wie ist die Ausbildungszeit aufgebaut?

Ihre Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre und ist in Lernfelder gegliedert, um die schulischen sowie betrieblichen Lerninhalte zu optimieren. Wenn ihre schulischen Leistungen gut sind, haben Sie bei uns die Möglichkeit, die Ausbildung auf 2,5 Jahre zu verkürzen. Ihre Ausbildung erfolgt in Form von Einsätzen in Betriebsabteilungen und Berufsschule und wird vom innerbetrieblichen Werksunterricht unterstützt.

Kernpunkte der Ausbildung:
  • Entwicklung, Realisierung und Betreuung von IT-Anwendungen sowie Systemlösungen
  • Analyse der Ist-Situation, Erstellung von Konzepten, Entwicklung, sowie Dokumentation von Anwendungs-programmen
  • Erlernen von Programmiersprachen und Handlungshilfen
  • Beratung und Schulung von Anwendern

Öffnen Sie eine neue Tür zu großem persönlichem Gestaltungsspielraum. Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – gerne per E-Mail


zurück zur Jobübersicht